Transporte und Erdarbeiten | www.koenig-transporte.at
Home Geschichte Fuhrpark Materialien Galerie Kontakt

  GESCHICHTE

Wir über uns ...

Die König GesmbH ist ein leistungsstarkes Unternehmen. Bei diversen großen und kleinen Aufträgen haben wir uns durch hervorragende Qualität und unermüdlichen Einsatz einen sehr guten Ruf bei unseren Auftraggebern erarbeitet. Das flexible Unternehmen baut auf seine langjährige Erfahrung und die dazugehörigen zuverlässigen Mitarbeiter.

Von der Entstehung bis heute ...

In wenigen Sätzen möchten wir Ihnen unser Unternehmen vorstellen und Ihnen Einblicke in unsere Tätigkeiten verschaffen.

1927 wurde der erste Lastkraftwagen angeschafft, und damit entstand zugleich das Transportunternehmen. In Herrnbaumgarten gab es bis zu diesem Zeitpunkt keinen Lastkraftwagen. Der Firmengründer König Rudolf betrieb vorwiegend den Kurzwarenhandel. Er lieferte Gemüse von Herrnbaumgarten bis nach Wien.

1939 wurde das Unternehmen "Transporte KÖNIG" entschädigungslos enteignet. Die Ursache für diese Konfiszierung war der Krieg. Nach dem Kriegsende musste Frau Maria König den Betrieb alleine leiten, da ihr Gatte in Kriegsgefangenschaft gestorben war. Sie war lange Zeit nur im Besitz von einem LKW Benzin Steyr, mit dem auch Personentransporte nach Wien durchgeführt wurden.

In den frühen 50er Jahren wurde erstmals ein Milchtransporter angeschafft. Seit diesem Zeitpunkt entwickelte sich das Unternehmen immer weiter.König Herbert besaß mit 22 Jahren bereits zwei Lastkraftwagen und einen Milchwagen. Auch die Aufträge wurden immer interessanter, zum Beispiel wurden einmal pro Woche Schweinehälften nach St. Marx geliefert. Natürlich wurden auch große Mengen Wein und Most aus Herrnbaumgarten in die Wiener Wirtshäuser geliefert.

Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Fahrzeuge und Baumaschinen angeschafft. Von 1960 bis 1991 führte König Herbert den Betrieb mit der Unterstützung seiner Frau Helga.

1991 wurde die Einzelfirma in eine GesmbH umgewandelt. Zur gleichen Zeit stiegen die Tochter, Fembek Martina, und der Schwiegersohn, Fembek Walter, als Gesellschafter in die Firma ein.

Seit der Pensionierung von König Herbert im Jahr 2002, führen die Tochter, Martina Fembek, als Geschäftsführerin und ihr Mann, Walter Fembek, als Prokurist die Firma.



   Historie

© 2008 König GesmbH | Hauptstraße 31, A-2171 Herrnbaumgarten | Tel.: 0 25 55 / 23 23 | mailto: fembek@koenig-transporte.at
Walter und Martina Fembek Helga und Herbert König mit ihren Kindern (Mai 1984) König Herbert neben einem ÖAF 6DN LKW (1950) MAN SML (1950) Milchwagen Maria und Rudolf König mit Söhnen Rudolf und Herbert (1944) Rudolf Königs erster LKW (1927)